Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

DSP - Know-how

Unsere Erfahrung umfasst die Fest-Flüssig-Trennung von Produktsuspensionen oder Salzfiltration, Katalysatorenfiltration, Wasser und Abwasserklärung, wie den Einsatz unserer Produkte als Filter von hochviskosen, lösungsmittelhaltigen und partikulären Produkten.

Konstruktion

Zeitgemäße technische Lösungen werden auf modernen Designprogrammen ausgeführt. Unsere Techniker und Konstrukteure verfügen über technisches Know-How.

DSP - Filterbauteile

Die Filterbauteile werden auf hochmodernen CNC-Fertigungsmaschinen bearbeitet. Laser- und Wasserstrahlschneideanlagen runden den Maschineneinsatz ab. Erfahrene und geprüfte Schweißfacharbeiter mit Zulassung zur Verschweißung von Sonderwerkstoffen fügen die Bauteile zusammen.

Die Apparate werden aus Edelstahl Nr.: 1.4571 oder in Sonderwerkstoff Hastelloy Nr.: 2.4602 gefertigt.

Die Oberflächengüte reicht von gebeizt und passiviert als Chemieausführung bis zur Hochglanzpolitur (Ra<= 0,8µm) in Pharmaqualität. Die Filter werden auf Wunsch mit Heiz- und Isoliermantel in allen üblichen Anschlüssen verschiedener Größen und Dimensionen geliefert.

Die Gehäuse werden nach den Vorgaben des AD-Regelwerks gebaut und mit einer Herstellerbescheinigung oder TÜV-Abnahme dokumentiert. Durch passende Zubehörteile, wie z.B. Membrandruckmittler, Membran-Sicherheitsventile, Absperr- und Verteilerarmaturen erhält der Anwender ein einbaufertiges Filtersystem. Mobile Filtereinheit runden unser Portfolio ab.